17.04.2023

Steinschlag in Siegburg / Talsperrenstraße

Am 30.03.2023 wurde das THW Ortsverband Siegburg (OSGB) von der Kreisstadt Siegburg um Hilfe gebeten.

Die Aufgabe war Gefahrenabwehr in Form von Sicherung eines Verkehrsweg vor herabstürzenden Gesteinsbrocken durch lösen von lockerem Gestein im Hang.

Der Ortsverband (OV) alarmierte daraufhin um 10.25h die Fachgruppe Räumen (FGr R) und eine Bergungsgruppe (B).

Nach dem Eintreffen an der Talsperrenstraße, wurde die Einsatzstelle durch Absperrmaßnahmen eingerichtet.

Mittels Teleskoplader wurden daraufhin mit der Anbauschaufel 4in1 größere Gesteinsbrocken kontrolliert zum Absturz gebracht.

Nach dem Umrüsten auf den Arbeitskorb, konnte mit einem Einreisshaken weiteres loses Gestein aus dem Hang gelöst werden.

Nach ca. zwei Stunden konnten die Helfer zurück bauen, die Einsatzstelle an die Stadt Siegburg übergeben und den Rückmarsch antreten.

Um 14.26h wurde wieder "Einsatzbereit UK" (Unterkunft) gemeldet.

Wir danken der Stadt Siegburg für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: