Unser Ortsverband

Geräte

Schneelastmessung (SLM)

Mit der SLM lässt sich die Schneelast auf Gebäudedächern berechnen. Zur Ausstattung gehören einfache Dinge wie eine Küchenwaage, eine Maurerkelle sowie ein Messbecher. Ebenso zählt ein Notebook mit einer speziellen Software zur Ausstattung.


Absturzsicherung

Mit der Ausstattung ist ein sicheres Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen sowie ein Auf- und Abseilen möglich.


Gasmessgerät

Mit dem Gasmessgerät lassen sich gleichzeitig und kontinuierlich bis zu fünf verschiedene Gase messen. Neben dem Sauerstoffgehalt (O2) werden Methan (CH4), Kohlenstoffdioxid (CO2), Schwefelwasserstoff (H2S) und Kohlenstoffmonoxid (CO) gemessen. Bei einer Über- oder Unterschreitung bestimmter Grenzwerte gibt das Gerät ein Alarmsignal.


Motorsäge

Mit der Motorsäge lassen sich mühelos umgestürzte Bäume in kürzester Zeit zerkleinern.


Motortrennschleifer

Je nach Scheibe lassen sich hiermit verschiedene Metalle, aber auch Stein oder Beton durchtrennen. Zudem kommt das Gerät bei der Erstellung von Wanddurchbrüchen zum Einsatz.


Hydraulische(r) Schere und Spreizer

Mit der Rettungsschere können diverse Metallkonstruktionen durchtrennt werden, um eingeschlossene Personen zu befreien oder versperrte Rettungswege freizulegen. Die maximale Schneidleistung liegt bei 16 mm Vollmaterial.

Der Spreizer hat eine Zugkraft an den Spitzen von bis zu 38 kN. Hiermit können Lasten angehoben, verschoben oder gedrückt werden. Er kann auch zur Befreiung eingeklemmter Personen oder zum Freiräumen versperrter Rettungswege eingesetzt werden.


Hebekissen

Mit den Hebekissen lassen sich je nach Größe Lasten von bis zu 40 Tonnen anheben.


Abstützsystem Holz (ASH)

Das ASH ist eine vorgefertigte Stützkonstruktion zum Abstützen einsturzgefährdeter Gebäude.


Kernbohrgerät

Mit dem Kernbohrgerät können Löcher von bis zu 15 cm Durchmesser und 60 cm Tiefe geschnitten werden.


Betonkettensäge

Die Zähne der Säge sind kleine Steine aus einem gebrannten Diamantgemisch. Mit der Säge kann bis zu 36 cm starker Beton, incl. Armierungen durchtrennt werden.


Anbaugeräte BRmG

Zu den Anbaugeräten gehören eine Palettengabel und ein Baggerarm. An diesen Baggerarm können ein Tieflöffel, ein Zweischalengreifer, Polypgreifer und ein hydraulischer Meißel angebracht werden.


Rettungssäge

Die Rettungssäge ähnelt einer normalen Motorsäge. Durch die spezielle Kette lassen sich hiermit jedoch Metall, Kunststoff, Glas und andere Materialien schneiden.


Powermoon ®

Mit diesen Leuchtballons lassen sich Einsatzstellen gleichmäßig und blendfrei ausleuchten.


Schmutzwasserpumpe 5.000

Mit dieser Pumpe lassen sich Wasser, Abwasser und Schlamm mit bis zu 5.000 Litern pro Minute fördern. Die an die Pumpe angeschlossenen Schläuche haben einen Durchmesser von 150 mm.


Schläuche

F = 150 mm (Durchmesser)
A = 110 mm (Durchmesser)
B = 75 mm (Durchmesser)
C = 42 bzw. 52 mm (Durchmesser)
D = 25 mm (Durchmesser)


Tauchpumpe Wilo®

Diese Pumpen haben jeweils eine Förderleistung von 3.000 Litern pro Minute


Lichtmastanhänger

Der Lichtmast verfügt über 6 Scheinwerfer. 2 Halogenscheinwerfer mit 1500 Watt und 4 Scheinwerfer  mit 1000 Watt-Halogenmetalldampf-Lampen. Der Mast ist um 360 Grad drehbar und kann hydraulisch auf bis zu neun Meter Höhe ausgefahren werden. Zusätzlich zu den Scheinwerfern kann das Aggregat weitere elektrische Geräte mit Strom versorgen.


Stromerzeugungsaggregat (SEA 50)

Mit dem Stromerzeugungsaggregat können Einsatzstellen mit elektrischer Energie zum Betrieb von Geräten versorgt werden. Mit dem am Anhänger angebrachten Lichtmast kann die Einsatzstelle zusätzlich ausgeleuchtet werden.
Neben der Stromversorgung von Einsatzstellen ist auch ein Einspeisen elektrischer Anlagen von Gebäuden möglich.


Rollgliss

Das Rettungs- und Abseilgerät (allg. Rollgliss) funktioniert nach dem Flaschenzugprinzip. Es wird u.a. zur Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen verwendet.

Weitere Geräte