31.08.2019

31.08.2019 // Einsatz // Debüt für den Teleskopstapler

Große Äste drohen auf Gehweg herabzustürzen. Der Teleskopstapler der Fachgruppe Räumen war erstmalig im Einsatz.

In der Straße Zur Harth in Troisdorf-Spich drohten zwei große Äste einer Eiche auf den Fußweg einer Grünanlage zu stürzen. Die Gefahr konnte von der zuerst alarmierten Feuerwehr nicht beseitigt werden, da die Drehleiter aufgrund der Beschaffenheit des Untergrundes nicht eingesetzt werden konnte. Durch das Ordnungsamt wurde daher das THW alarmiert.

Die Helfer des Ortsverbandes Siegburg rückten unter anderem mit dem neuen Teleskopstapler der Fachgruppe Räumen zur Einsatzstelle aus. Der Teleskopstapler konnte auf dem unbefestigten Untergrund eingesetzt werden. Noch während das Gerät in Position gebracht wurde, stürzte einer der beiden Äste zu Boden. Der verbliebene Ast wurde aus dem Arbeitskorb des Teleskopstapler mit einer Motorsäge kontrolliert abgeschnitten.

Insgesamt waren zehn Helfer des Ortsverbandes Siegburg im Einsatz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: