06.07.2018

06.07.2018 // Übung // Rettung nach Verkehrsunfällen

Feuerwehr, DRK und THW üben gemeinsam die Rettung nach Verkehrsunfällen

Am Freitagabend machten sich 13 Helfer mit dem GKW 1 und dem MzKW auf den Weg nach Niederkassel. Die THW´ler folgten der Einladung der Feuerwehr Niederkassel zu einer gemeinsamen Aus- und Fortbildung zum Thema Personenrettung nach Verkehrsunfällen. Nach einem kurzweiligen Theorieteil ging es ans Eingemachte. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und THW wurden zwei gemischte Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe sollte jeweils drei Personen aus einem verunglückten Fahrzeug befreien. Hierzu wurden vorab zwei Fahrzeuge präpariert und mit Verletztendarstellern, die aus den Reihen der Anwesenden stammten, besetzt. Da die Personen unterschiedliche Verletzungen aufwiesen, mussten unterschiedliche Rettungsmethoden angewandt werden.

Nach verrichteter Arbeit und einer kurzen Manöverkritik ging es zum gemütlichen Teil des Abends über, der mit Würstchen und Kaltgetränken den Abschluss des gelungenen Abends bildete.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ausdrücklich bei den Kameraden der Feuerwehr Niederkassel und des DRK bedanken.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: